Immunsystem

Immunsystem

KINDERGESUNDHEIT
BRAUCHT EINEN
BESCHÜTZER

Da sind sie noch gar nicht auf der Welt und doch haben unsere Babys schon eine angeborene Immunabwehr im Gepäck. Die brauchen sie auch, denn sie ist quasi der Ersthelfer und eine von Mama erhaltene Starthilfe für die ersten Begegnungen mit Keimen und Bakterien. Die so schon vorhandenen Fresszellen kümmern sich erst mal ganz unspezifisch und allgemein um alles, das eine Bedrohung für die noch junge Gesundheit sein könnte. Gleichzeitig beginnt aber......

WEITERLESEN

Filtern
MEINE FILTEREINSTELLUNGEN
Shopping-Möglichkeiten
Darreichungsform
Marke
Allergene

ANGEZEIGT 1-16 of 38

Seite

ANGEZEIGT 1-16 of 38

Seite

ALLES, WAS GESUND UND VITAL MACHT

BITTERKRAFT! – DAS LEBEN SOLLTE VIEL BITTERER SEIN!

Haben Sie schon einmal von den BitterKraft! – Produkten von Gutsmiedl gehört? Dann wird es höchste Zeit. Entdecken Sie die bitter-aromatische Welt von Bitterkraft!.
WEITERLESEN

DER KÜRBIS,
EINE ECHTE NÄHRSTOFF-BOMBE!

Es ist Herbst geworden und die Natur zeigt sich von ihrer kreativsten Seite. Aber nicht nur das Laub strahlt in bunten Farben, orange und gelb-grün leuchten auch die Kürbisse auf unseren heimischen Feldern.
WEITERLESEN

CALCIUM – DER
KNOCHENBAUSTOFF

Calcium ist wohl jedem durch diverse Milchwerbungen bekannt. Doch Calcium sollte nicht nur auf Kuhmilch und die Knochengesundheit reduziert werden, es ist auch in vielen weiteren Lebensmitteln enthalten und an vielen weiteren Körperfunktionen beteiligt.
WEITERLESEN

IMMUNSYSTEM

Abwehrkräfte von Anfang an

Wenn unser Kind krank ist, geht es uns auch nicht gut.
Doch wie können wir sein Immunsystem stärken? Das Immunsystem sitzt zum größten Teil im Darm und muss durch den Kontakt mit verschiedenen Stoffen oder Erregern erst lernen und sich entwickeln.
Bei Kindern ist das Darmmikrobiom noch nicht voll entwickelt und das Immunsystem wurde durch die kurze Lebenszeit erst wenig mit möglichen Angreifern und Viren konfrontiert. Dies ist der Grund, warum die Abwehrkräfte noch nicht ausgereift sind und unser Kind öfter krank wird.
Ob im Kindergarten, durch Geschwister oder in der Schule – das erst noch reifende Immunsystem der Kinder war hier schon vor Corona fast permanent neuen Erregern ausgesetzt.

Ein starkes Immunsystem zu entwickeln bedeutet zwar öfters eine laufende Nase und Erkrankungen, aber auch, dass die kindlichen Abwehrkräfte wachsen, mehr „Erfahrung“ bekommen und für die nächste Herausforderung besser gewappnet sind. Mit etwa 10 Jahren kennt das Immunsystem die meisten Erreger oder Viren und ein Kind erkrankt nicht mehr so oft.

Vorsorge ist besser als Nachsorge

Trotzdem müssen wir ein starkes Immunsystem bewahren, damit Viren, Bakterien, Corona und Co. ein nicht ganz so leichtes Spiel haben.
Gesunde Ernährung und viel Bewegung im Freien hilft dabei das Immunsystem zu stärken. Vor allem aber sollte eine gute Versorgung mit Nährstoffen wie Vitamin A, Vitamin C.
Ein starkes Immunsystem sollte ohnehin ein Leben lang Priorität haben - auch nach dem Kindesalter und Corona.

 
© 2021 FAMVITAL GmbH - All rights reserved.