Österreichs größter Premium-Onlineshop für Nahrungsergänzung & gesunde Ernährung Versand Versandkostenfrei ab €30 (AT & DE)
Österreichs größter Premium-Onlineshop für Nahrungsergänzung & gesunde Ernährung Versandkostenfrei ab €30 (AT & DE)

Wechseljahre & Menstruation

Wechseljahre & Menstruation

MENSTRUATIONS-
BESCHWERDEN –
WETTEN, DIESE TIPPS
KENNEN SIE NICHT?

Menstruationsbeschwerden bedeuten nicht „nur“ Schmerzen, sondern so oft auch eine seelische Achterbahnfahrt. Beides kann die Lebensqualität massiv einschränken – das muss nicht sein! Unser Experte, OA Dr. Jürgen Kasper, hat sein Wissen mit uns geteilt und wir selbst haben ordentlich gestaunt! Alles, was es braucht, sind optimal abgestimmte Nährstoffe und das Verständnis Ihres Zyklus...

WEITERLESEN

Filtern
MEINE FILTEREINSTELLUNGEN
Shopping-Möglichkeiten
Darreichungsform
Marke
Allergene

ANGEZEIGT 1-16 of 41

Seite

ANGEZEIGT 1-16 of 41

Seite

ALLES, WAS GESUND UND VITAL MACHT

image loader

WECHSELJAHRE & MENSTRUATION

Ein Auf und Ab der Hormone

Durch die natürlichen Hormonschwankungen unterliegt der weibliche Körper ständigen Veränderungen und verschiedenen Phasen.
Das bleibt nicht im Verborgenen, sondern zeigt sich durch den monatlichen Zyklus, die Periode einschließlich der sie begleitenden Schmerzen und schließlich die Wechseljahre.

Im Verlauf des monatlichen Zyklus verändert sich der Hormonspiegel von Östrogen sowie Progesteron und die Schleimhaut der Gebärmutter bereitet sich so auf eine mögliche Schwangerschaft vor. Sie wächst, damit sich eine befruchtete Eizelle einnisten kann.

Wird diese allerdings nicht befruchtet, stirbt sie ab und die Gebärmutterschleimhaut wird vom Körper abgestoßen. Das bekommen wir durch die Periode und oft auch Regelschmerzen zu spüren. Manche Frauen mehr als andere.

Mit Krämpfen kämpfen

Regelschmerzen sind meist die Folge der sich zusammenziehenden Gebärmutter. Schmerzmittel und Wärmflaschen können Krämpfen entgegenwirken, aber auch die Zugabe von Magnesium hat sich bewährt, da es der Gebärmutter hilft, sich zu entspannen.
Der erste Tag der Periode markiert auch den Beginn eines neuen Zyklus.
Dies setzt sich so lange fort, bis die Produktion der weiblichen Sexualhormone abnimmt und die Fruchtbarkeit der Frau endet und die Wechseljahre erreicht sind. Im Durchschnitt geschieht das rund um das 50. Lebensjahr.
Die Wechseljahre können mit erheblichen Symptomen, wie Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen und Schmerzen im Bauch und in den Brüsten einhergehen.

Um die Produktion der Hormone zu unterstützen und unserem Körper ein wenig mehr Balance zu schenken, ist eine gute Nährstoffversorgung unerlässlich.
Sie kann helfen, etwas leichter und schmerzfreier durch diese Zeiten zu kommen.

 
© 2022 FAMVITAL GmbH - All rights reserved.