Hund

Hund

FAMILIENMITGLIEDER
MIT FELL

Vom Spielgefährten über den treuen Wachhund bis zum Trainingspartner – das Wohl unserer Vierbeiner liegt uns meist genauso am Herzen wie die eigene Gesundheit, ja oft sogar noch viel mehr!
Aus unterschiedlichen Gründen brauchen auch unsere Lieblinge manchmal Unterstützung. Sei es im Wachstum oder reifen Alter, für den sportlichen Hund oder den treuen Bewacher von Haus und Hof. Die richtigen Nährstoffe können sie unterstützen, stärken und möglichen Mangelerscheinungen vorbeugen.
Das kann bei Verdauungsproblemen der Fall sein, genauso aber auch bei besonderen Lebensumständen, Stress oder erhöhter körperlicher Anforderung. Mit Nahrungsergänzung für den Hund können Sie ihm helfen, gesund und vital zu bleiben.

Filtern
MEINE FILTEREINSTELLUNGEN
Shopping-Möglichkeiten
Darreichungsform
Marke
Allergene

ANGEZEIGT 1-16 of 23

Seite

ANGEZEIGT 1-16 of 23

Seite

ALLES, WAS GESUND UND VITAL MACHT

BITTERKRAFT! – DAS LEBEN SOLLTE VIEL BITTERER SEIN!

Haben Sie schon einmal von den BitterKraft! – Produkten von Gutsmiedl gehört? Dann wird es höchste Zeit. Entdecken Sie die bitter-aromatische Welt von Bitterkraft!.
WEITERLESEN

DER KÜRBIS,
EINE ECHTE NÄHRSTOFF-BOMBE!

Es ist Herbst geworden und die Natur zeigt sich von ihrer kreativsten Seite. Aber nicht nur das Laub strahlt in bunten Farben, orange und gelb-grün leuchten auch die Kürbisse auf unseren heimischen Feldern.
WEITERLESEN

CALCIUM – DER
KNOCHENBAUSTOFF

Calcium ist wohl jedem durch diverse Milchwerbungen bekannt. Doch Calcium sollte nicht nur auf Kuhmilch und die Knochengesundheit reduziert werden, es ist auch in vielen weiteren Lebensmitteln enthalten und an vielen weiteren Körperfunktionen beteiligt.
WEITERLESEN

Ein gesundes Hundeleben

Ob treuer Begleiter, Beschützer oder Therapeut – ein Hund ist oft des Menschen bester Freund und seine Gesundheit meist nicht minder wichtig als die von Herrchen und Frauchen selbst.
Hat der Hund Durchfall, frisst plötzlich kaum oder ist auch nur ein zu intensiver Fellwechsel der Grund für Sorge, kann neben den gewohnten Untersuchungen beim Tierarzt auch ein Blutbild Antworten geben.
Gängiges Hundefutter verfügt oft nicht über ausreichend essenzielle Nährstoffe, was durchaus die eine oder andere Mangelerscheinung und ihre Spuren zur Folge haben kann.

Natürlich spielen Haltung und Lebensumstände eine Rolle, wenn es um die für das Tier notwendigsten Nährstoffe geht.

Aber vor allem auch Rasse, Hobbys und Jahreszeit bedeuten unterschiedliche Anforderungen an die Gesundheit des Vierbeiners.

Den Vierbeiner unterstützen

Der Fellwechsel im Frühling und Herbst ist normal und absolut wichtig, verliert der Hund aber dauernd und übermäßig viele Haare können Stress, bestimmte körperliche Faktoren (z. B. Kastration) oder eben ein Nährstoffmangel dahinterstecken.
Hat der Vierbeiner Durchfall, handelt es sich oft um eine Magenverstimmung oder zu viel Aufregung, sie sich meist schnell wieder legen. Hält der Durchfall aber an und frisst der Hund auch dementsprechend kaum, verliert er schnell notwendige Nährstoffe, die wieder ersetzt werden müssen.

Da sind Nahrungsergänzungsmittel eine gute Lösung, und das genauso in Form einer Kraftbrühe, die jeder Hund gerne frisst, wie auch direkte Zusätze zum Futter.

Egal ob Fellwechsel, Verdauungsprobleme oder Überanstrengung – generell gilt: beobachten Sie Ihren Liebling, um herauszufinden, ob es sich um ein kurzfristiges Ungleichgewicht oder eine ernsthafte Erkrankung handelt, bei der natürlich der schnelle Weg zum Tierarzt empfehlenswert ist.

Das Wohlbefinden seines Lieblings zu unterstützen ist gar nicht so schwer, wenn man seine Bedürfnisse kennt und verstanden hat. Eine stabile Gesundheit dankt Ihnen dann auch jeder Hund mit Freude, Energie und ganz viel Liebe.

 
© 2021 FAMVITAL GmbH - All rights reserved.