DER SONNENGRUß: WACH UND ENERGIEGELADEN IN DEN TAG

Der Sonnengruß ist einer der bekanntesten Bewegungsabläufe im Yoga. Höchste Zeit sich diesen einmal näher anzuschauen! In diesem Beitrag erfährst du, wo der Name eigentlich herkommt, wieso wir den Sonnengruß üben und welche körperlichen und geistigen Auswirkungen die Praxis auf uns haben kann.

WOHER KOMMT DER SONNENGRUß UND WAS SYMBOLISIERT ER?

Sonnengruß kommt von der Sanskrit-Bezeichnung „Surya Namaskar“, nach dem Sonnengott Surya und dem Wort Namaskar, das so viel wie „Gruß“ bedeutet. Die Sonne wärmt, spendet Licht und schenkt uns Leben. Die Sonne macht uns Menschen glücklich.

Mit dem „Gruß an die Sonne“ ehren wir diese Eigenschaften der Sonne und drücken unsere Dankbarkeit für sie aus und für das Leben, das sie uns und allen anderen Lebewesen schenkt, aus. Das üben des Sonnengrußes wird aus spiritueller Sicht zu einem Gebet an die Sonne. Auf körperlicher Ebene drückt sich das zum Beispiel durch das Verneigen aus, sowie durch die gefalteten Hände vor dem Herzen.

Die Bewegungsabfolge des Sonnengrußes symbolisiert außerdem den Lauf der Sonne.

„Wende dein Gesicht zur Sonne und die Schatten fallen hinter dich.“

WAS IST EIN SONNENGRUß?

Beim Surya Namaskar handelt es sich um eine dynamische Übungsabfolge, von 12 Körperhaltungen sprich Asanas. Die Körperhaltungen sind immer dieselben (mit kleinen Variationen) und sie werden stets in enger Verbindung mit dem Atem geübt. Wir nutzen hierfür den Ujjayi Pranayama, den siegreichen Atem.

Die Übergänge zwischen den einzelnen Positionen werden möglichst fließend gestaltet und ohne Unterbrechung oder Anhalten ausgeführt. Dabei versuchen wir Mula Bandha, den Beckenbodenverschluss, dauerhaft zu halten, um die Lebensenergie nach oben zu lenken und Stabilität im Körper aufzubauen.

WANN WIRD DAS SONNENGEBET GEÜBT?

Die Sonnengrüße übt man traditionell der aufgehenden Morgensonne zugewandt. Wir in den moderneren Yogarichtungen üben sie innerhalb einer Yogaklasse aber zu jeder Tageszeit, unabhängig von der Stellung der Sonne. In vielen Yoga Klassen wird sie auch als Warm-Up für die folgende Praxis verwendet.

WIE VIELE WIEDERHOLUNGEN VON SURYA NAMASKAR ÜBT MAN?

Man kann den Sonnengruß so oft und so lange üben wie man möchte, je nachdem wieviel Zeit man mitbringt.

Zu besonderen Anlässen, wie zum Beispiel zu Neujahr oder zur Sommersonnenwende, üben viele Yogis 108 Runden Sonnengrüße. Denn die 108 ist eine heilige Zahl in der Yoga-Tradition. Für diese sehr kraftvolle Praxis kannst du ungefähr 60-90 Minuten einplanen.

DIE WIRKUNG DES SONNENGRUß AUF KÖRPER UND GEIST

An Tagen an denen ich mich schlapp fühle oder wenn ich keine Zeit habe ein längeres Yoga Workout unterzubringen, übe ich morgen nach dem Aufstehen gerne einigen Runden Sonnengrüße.

Durch das Üben von Sonnengrüßen wird der gesamte Körper aufgewärmt. Wirbelsäule und Gelenke werden mobilisiert und das Herz-Kreislaufsystem angeregt. Durch einen ausgewogenen Mix an Vorbeugen, Rückbeugen und Umkehrhaltungen harmonisiert man Körper und Geist. Die Atemräume erweitern sich und das Atemvolumen erhöht sich. Wenn die Bewegungen des Sonnengrußes im Einklang mit der Atmung ausgeführt werden, verbindet das unseren Körper und unseren Geist miteinander.

TIPPS ZUM ÜBEN DES SONNENGRUß

  • Übe am besten direkt nach dem Aufstehen – so nutzt du die positiven Effekte dieser wunderbaren Übungsabfolge optimal für dich aus.
  • Übe auf nüchternen Magen, iss also nichts vor deiner Yoga Praxis.
  • Auf Koffein aus Kaffee oder schwarzen beziehungsweise grünen Tee solltest du vor dem Üben ebenfalls verzichten. Das brauchst du nach dem Sonnengruß auch gar nicht mehr, versprochen!
  • Finde dein ganz eigenes Tempo und deinen eigenen Atemrhythmus.
  • Übe regelmäßig! Finde eine Praxis die du langfristig durchziehen kannst. Drei Sonnengrüße am Morgen sind schon ein guter Anfang.
  • Nutze Musik, um deine Praxis zu unterstützen. Du kannst dabei Musik ganz nach deinem Geschmack auflegen und deine Praxis richtig individuell gestalten. Yoga muss nicht „langweilig“ sein.

SONNENGRUß VARIANTE – SONNENGRUß A

Und jetzt praktizieren wir die Sonnengrüße gemeinsam. Tauche ein in die Welt des Yoga, gib dich der Praxis voll und ganz hin und lass dich überraschen vom positiven Effekt auf Körper und Geist.

UNSERE PERSÖNLICHE EMPFEHLUNG FÜR SIE

VIENNA`S PHARMACISTS - Vitalität Kapseln, 60 Stück
Für alle Energieprozesse im Körper
Vitalität Kapseln, 60 Stück
€ 29,49
(€ 0,49 / 1 st)
Produktdetails>
NATURTHEKE - Super Greens Pulver, 100 g
Nährstoffreiches Superfood Pulver
Super Greens Pulver, 100 g
€ 19,80
(€ 198,00 / 1 kg)
Produktdetails>
AMAIVA - Ayurveda Tee, Joy of Living, 200 g
Stimmungsaufhellender Gute-Laune-Kräutertee
Ayurveda Tee, Joy of Living, 200 g
€ 14,90
(€ 74,50 / 1 kg)
Produktdetails>
AMAIVA - Basentee Quick Basic, 90 g
Als Unterstützung des Säure-Basen-Haushalts
Basentee Quick Basic, 90 g
€ 7,90
(€ 87,78 / 1 kg)
Produktdetails>
image loader